Bolivien 2009


Im Oktober ging es für knapp 4 Wochen von Peru über Bolivien bis nach Nordchile. Bolivien ist landschaftlich ein Traum, vor allem die 12.000 km2 große Salzpfanne von Uyuni und das Hochland mit seinen Lagunen und Bergen.


Die Städte, allem voran das koloniale Sucre, sind interessant und abwechslungsreich. Allerdings war die Reise durch die Höhe von bis zu 5.000 m recht anstrengend. Eine Nacht verbrachten wir im Hotel Tayka del Desertio auf 4.600 m.




Zum Vergrößern bitte auf Bild klicken